Kostenfrei eintragen

Lieferant für Heizöl & Festbrennstoffe in Hamburg - Bernd Iden GmbH

Heizöl in Hamburg bestellen Sie am besten bei IDEN. Einfach, unkompliziert direkt beim Lieferanten bestellen.

Es wird für Sie und Ihre Familie wieder Zeit zum Heizöl bestellen? Dann nehmen Sie sich Zeit, um die aktuellen Heizölpreise im Blick zu haben und vergleichen Sie die Preise. Wenn Sie noch Heizöl haben, aber dieser nicht mehr über den Winter reicht. Dann gibt es zwei Möglichkeiten für Sie. Füllen Sie am besten in den Frühlings- oder Sommermonaten Ihren Öltank auf. In der Jahreszeit wird wenig Heizöl benötigt, so sinkt die Anfrage und so sinken auch die Ölpreise. Steigen die Anfragen an, wird das Öl knapper und somit steigt der Ölpreis.

Sind Ihnen die aktuellen Ölpreise zu teuer, haben Sie auch die Möglichkeit, sich Ihren Tank Speicher halb zu füllen und wenn der Preis wieder sinkt, können Sie Ihren Speicher weiter oder komplett auffüllen. Die Entscheidung ist ganz Ihnen überlassen.

Einen Öltank können Sie auf Ihrem Grundstück stehen haben, im Keller oder unterirdisch auf Ihrem Grundstück. Bei der Heizöllieferung kontrolliert der Lieferant erneut die Öltankanzeige, ob auch die gewünschte und bestellte Ölmenge in Ihren Öltank passt. Ihre Öltankanzeige ist vergleichbar mit Ihrer Tankanzeige im Auto, an der Sie ablesen können, wann Sie Ihr Auto betanken müssen.

Es gibt fünf verschiedene Arten herauszufinden, wie hoch der aktuelle Füllstand Ihres Öltanks ist.

Öltankanzeige mit Peilstab oder - rohr:

Um den aktuellen Ölstand zu ermitteln, wird der Peilstab, wie auch bei der Ölstandmessung bei Ihrem Fahrzeug, in das vorgesehene Rohr geschoben und wieder herausgezogen. Anhand der Markierung von dem Öl können Sie ermitteln, wie hoch das Öl in Ihrem Tank steht und wie viel Sie noch an Öl haben. Aber auch wenn es wieder Zeit wird, diesen aufzufüllen.

Mechanische Öltankanzeige, auch Fadenschwimmeranzeiger:

Der Schwimmer hängt an einem kleinen Faden im Inneren des Öltanks. Sinkt der Schwimmer, wird Ihnen eine Veränderung direkt an der Skala der mechanischen Öltankanzeige angezeigt. Manchmal wird die Messung nicht korrekt ausgeführt, da sich Ölrückstände an den Faden und Schwimmer ablagern und diese zu Fehlmessungen führen. Oder keine Veränderung bei dem Ölverbrauch anzeigt.

pneumatische Öltankanzeige, auch Druckmesser:

Eine Pumpe wird entweder manuell oder mit einem kleinen Motor angetrieben. Diese Pumpe pumpt Luft in das Innere des Öltanks und misst anhand der Messung, in welchem Umfang der Öltank noch befüllt ist. Der Druckmesser kommt bei Öltanks zum Einsatz, die unterirdisch liegen.

elektronische Öltankanzeige:

Anhand des elektronischen Fadenschwimmer-Messgerätes oder elektronischen Druckmessgerätes ermittelt. So haben Sie den Füllstand jederzeit im Blick und einige Modelle können Ihnen den Ölstand anhand einer App oder per Funk an Stationen im Haus übermitteln. Dies erspart Ihnen den Weg in den Heizungskeller.

Ultraschall-Öltankanzeige:

Dies ist bei allen neuen Öltanks üblich. Im Inneren befindet sich ein kleiner Sensor, der anhand von Ultraschallwellen den Abstand von der Decke bis zum Ölstand regelmäßig misst. So haben Sie immer den aktuellen Ölstand im Auge.

Haben Sie immer einen Blick auf Ihren Ölstand, besonders aber im Winter. Im Winter wird mehr Öl benötigt, da Sie Ihre Räume zusätzlich mit Heizöl heizen. Im Frühling und im Sommer benötigen Sie Heizöl, um Warmwasser zu haben. Damit Sie mit warmem Wasser abwaschen oder duschen gehen können. Verbringen Sie im Winter unbeschwert gemütliche Stunden in Ihrem warmen Wohnzimmer. Nachdem Sie Ihr Heizöl rechtzeitig bestellt haben und sich keine Gedanken mehr um das Heizöl machen müssen.

Vor Ihrer Heizöllieferung sollten Sie die Parkmöglichkeit für den Tankwagen überprüfen und ob auch alle Zugänge für den Lieferant frei zugänglich sind. Ihre Heizung sollten Sie vorher ausschalten. Im Laufe der Zeit bilden sich Rückstände am Boden des Tanks. Diese werden durch das neue Öl aufgewirbelt und können dadurch den Filter, der vor dem Brenner liegt, verstopfen. Warten Sie mindestens zwei Stunden, bevor Sie die Heizung wieder einschalten.

Bei der Anlieferung Ihres Heizöls müssen Sie anwesend sein, damit Sie Ihrem Lieferanten den Zugang der Einfüllstutzen Ihres Öltanks zeigen können. Der Lieferant kontrolliert bei der Befüllung Ihres Öltanks, ob Ihr Tanksystem reibungslos funktioniert und führt Kontrollgänge zwischen dem Tankwagen und den Anschlüssen durch. Bevor der Lieferant sich von Ihnen verabschiedet, müssen Sie noch einen Lieferschein auf Richtigkeit der Liefermenge kontrollieren und unterschreiben.

iden-heizoel.de

Online seit 05.11.2022 um 19:34 Uhr